Gruppentraining „Sprachen lernen mit Hypnose“

„Ich habe an den drei Tagen mehr über Fremdsprachen gelernt als während meiner gesamten Schulzeit“

Ich habe 9 Jahre Englisch in der Schule gelernt. Bis zu 5 Stunden pro Woche. Das sind ca. 1.800 Stunden Englischunterricht (Hausaufgaben nicht mitgerechnet). In meiner Klasse waren wir 23 Schüler. Das sind im Durchschnitt 2 Minuten Zeit pro Schüler und Stunde. Ich habe also in 9 Jahren effektiv 900 Minuten Englisch gelernt. Das sind 15 Stunden – während eines kompletten Schülerlebens.

Das hätte ich auch in drei Tagen hinbekommen – und du?

„Früher habe ich immer Vokabeln gepaukt und am Ende das meiste doch wieder vergessen. Jetzt habe ich gelernt, wie man sich Vokabeln richtig merkt und das Vergessen vermeidet.“

Die wichtigsten Inhalte im Überblick:

Wie lernt das Gehirn eine Sprache?
Welche Wörter sind die wichtigsten?
Wie löse ich Sprachblockaden auf?
Wie merke ich mir Vokabeln langfristig?
Worauf kommt es bei der Grammatik an?
Wie vermeide ich das Vergessen?
Wo bekomme ich Kontakt zu Muttersprachlern?
Was sind Mastersätze?
Welchen Sinn haben Sprachlern-Apps
Wie verbessere ich vorhandene Sprachkenntnisse?
Worauf muss ich beim Lernen im Schlaf achten?
Wie funktioniert Selbsthypnose zum Sprachenlernen?
Was sind Anker?
Wie steigere ich das Niveau?
Wann wende ich die Sprache im Alltag an?
Wie lerne ich ausländische Schriften?
Wo finde ich ein Sprachtandem?
Wie nutze ich die kommenden 8 Wochen am effektivsten?

Das sagen unsere Teilnehmer:

Zur Anmeldung

Mein Ziel:

Ich möchte dir zeigen, wie du in acht Wochen deine Lieblingssprache lernen kannst!

„Die Grammatik hat mich immer davon abgehalten, die Sprache auch aktiv anzuwenden. Aber seit ich weiß, wie ich mir meinen natürlichen Sprachinstinkt zunutze machen kann, ist das Sprechen ganz selbstverständlich geworden.“

Wer profitiert am stärksten von diesem Seminar?

Menschen, die bisher glaubten, kein Talent für Sprachen zu haben
Schüler, die ihre Noten verbessern wollen
Menschen, die vorhandene Sprachkenntnisse auffrischen oder vertiefen wollen
Lehrer, die ihren Schülern das Lernen von Sprachen erleichtern wollen
Eltern, die ihre Kinder beim Lernen unterstützen möchten
Männer, die im Urlaub gerne ihre Frau beeindrucken
Frauen, die im Urlaub ohne Dolmetscher shoppen gehen wollen

Der nächste Kurs findet vom 23.-25. Februar 2018 in Oppenheim statt. Die Zielsprache des Kurses ist Englisch, die Unterrichtssprache wird Deutsch sein.

Teilnahmegebühr:

Anmeldung bis 31. Dezember: 250,- EUR

Anmeldung nach 31. Dezember: 499,- EUR

Zur Anmeldung

Termine für Kurse mit anderen Zielsprachen, Einzeltrainings oder Firmenkurse auf Anfrage.

Kennst du schon unseren Onlinekurs?

Der Onlinekurs

Hast du schon unseren Podcast „Wie du ein Sprachgenie wirst“ abonniert?

Zum Podcast

Bitte besuche  mich auch auf Facebook und like meine Seite:

Zur Facebook-Seite

Zum Schluss kannst du hier noch meinen YouTube-Kanal abonnieren:

Zum YouTube-Kanal

Das Original seit 1997

%d Bloggern gefällt das: